Dienstag, 7. Mai 2013

Kommunion

Am Wochenende hat Etienne seine Kommunion gefeiert und ich habe lange überlegt, wie ich das Geldgeschenk dazu verpacken soll. Dann habe ich eine Idee im www gefunden und das sie mit Fisch auch so gut zu der Einladung passte, habe ich mich für diese Idee entschieden.

Habe also einen "Geldfisch" genäht und das Geld als Flossen eingesteckt. Dazu den Eimer mit bunten Steinen und Muscheln gefüllt und die Angel mit unserem Glückwunsch. Fisch in den Eimer und fertig war unser Kommunion-Geldgeschenk:



1 Kommentar:

  1. Ist er nicht gerade erst zur Welt gekommen?
    Sag, wo ist die Zeit geblieben ---tztz, Kommunion! Unglaublich!

    Ich finde Deine Idee wunderbar, total passend und einzigartig!

    AntwortenLöschen